CDU Stadtverband | Rietberg
 
Verwirrung im Baugebiet Niggemeier
Leserbrief vom Mastholter CDU-Ortsvorsitzenden Thomas Wolf

Foto
Verwundert reiben sich interessierte Bauwillige die Augen, wenn sie die im Rathaus offenliegenden Pläne zum Baugebiet Niggemeier Nr. 288 näher betrachten.

Statt nur Ein- und Zweifamilienhäuser, wie in der Bekanntgabe im aktuellen Amtsblatt auf der abgedruckten Skizze zu sehen ist, ist zusätzlich eine kompakte Bebauung mit einem Zwölffamilienhaus vorgesehen. Aus der Verwaltung ist zu hören, dass sogar ein Konzept für ein Objekt mit 20 Wohneinheiten vorliegt. Wie kann das sein?
weiter

22.06.2016
„Westfalen-Lippe ist Wachstumsregion“
CDU informiert über LEP und Landesnaturschutzgesetz

Mit Sorge sieht die CDU die Planungen zum Landesentwicklungsplan (LEP) und Landesnaturschutzgesetz durch die rot-grüne Landesregierung. Sie hatte daher zu einer Veranstaltung über die Auswirkungen in Westfalen-Lippe ins Konrad-Adenauer Haus in Gütersloh eingeladen. Fachkundige Informationen gab der CDU-Landtagsabgeordnete Friedhelm Ortgies. Er ist Vorsitzender des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Düsseldorfer Landtag.




22.06.2016
Flüchtlingskosten: Landesregierung behandelt die Kommunen ungerecht

Zur Kostenerstattung an die Kommunen in Sachen Flüchtingsunterbringung erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, André Kuper: „Die Landeserstattungen für Flüchtlinge werden nicht den realen finanziellen Herausforderungen der Städte und Gemeinden gerecht. Die Kommunen und Kreise  bleiben deshalb auf einen großen Teil der Kosten für die Unterbringung und Versorgung von Asylsuchenden sitzen.


13.06.2016
Ralph Brinkhaus neuer stellv. CDU-Landesvorsitzender

Der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Gütersloh und des CDU-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe, Ralph Brinkhaus MdB, ist Samstag auf dem CDU-Landesparteitag in Aachen als einer von fünf Stellvertreter des Landesvorsitzenden Armin Laschet gewählt worden.


09.06.2016
Brok: "Solange man redet, wird nicht geschossen"
Spargelessen der CDU-Mittelstandsvereinigung

Großen Zuspruch hat die zweite Auflage des Spargelessens der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Kreis Gütersloh (MIT) gefunden. Die im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Veranstaltung im Flussbett-Hotel in Gütersloh war mit rund 70 Gästen voll ausgebucht. Prominenter Redner des Abends war der Europa-Abgeordnete Elmar Brok, der im Anschluss an die gemeinsame Mahlzeit mit einer Analyse des Ukraine-Konfliktes für geistige Nahrung sorgte. Zuvor bekam Brok, der dem europäischen Parlament als dienstältestes Mitglied seit 1980 angehört, anlässlich seines jüngst begangenen 70. Geburtstags vom MIT-Vorsitzenden Stefan Bierfischer einen Geburtstagskuchen überreicht.




06.06.2016
Westfälisch-Lippische CDU-Bezirksvorstände treffen sich in Herzebrock-Clarholz
Stärkung Westfalen-Lippes als Ziel

Die CDU-Bezirksvorstände von Ostwestfalen-Lippe, Münsterland und Südwestfalen haben sich am Wochenende in Herzebrock-Clarholz zu einem Gespräch getroffen. Grund ist das gemeinsame Vorgehen zur Stärkung Westfalen-Lippes gegenüber dem Rheinland und dem Ruhrgebiet. Aufgeschreckt hatte die westfälisch-lippischen Bezirksvorstände die aktuelle Fassung des Landesentwicklungsplans der rot-grünen Landesregierung. Diese nennt nur das Rheinland und das Ruhrgebiet als nordrhein-westfälische Metropolregionen, wohingegen die Wirtschaftsregion Westfalen-Lippe in dem Papier gar nicht vorkommt.




03.06.2016
Sperrklausel für Kommunalwahlen zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung ist auf dem parlamentarischen Weg

Der Hauptausschuss des Landtages stimmte heute als erster Ausschuss mehrheitlich dem Gesetz zur Einführung einer Sperrklausel für Kommunalwahlen zu.


   

Suche
     
Termine
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.21 sec. | 62134 Views