CDU Stadtverband | Rietberg
 
Ein großer Kommunalpolitiker ist von uns gegangen
Nachruf auf Franz Funke

Franz Funke, der im März noch auf der Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Westerwiehe  persönlich die Auszeichnung für 60 Jahre Mitgliedschaft in  der CDU entgegengenommen hatte, ist im Alter von 95 Jahren verstorben.

Franz Funke war ein Urgestein der Kommunalpolitik. Er war von 1948 bis 1969 der letzte Bürgermeister der Gemeinde Westerwiehe, nach der kommunalen Neugliederung bis 1973 Bürgermeister der Stadt Rietberg und von 1970 – 1994 Ortsvorsteher von Westerwiehe.
weiter

20.05.2016
Herzlichen Glückwunsch, Hubert Deittert!

Dem Rietberger Ex-Bürgermeister, früheren Bundestagsabgeordneten und Ehrenvorsitzenden des CDU-Kreisverbandes wurde die Verdienstmedaille der Stadt Rietberg verliehen. Bürgermeister Sunder ehrte den 75-jährigen im Auftrag des Rates.




19.05.2016
Herzlichen Glückwunsch, Hubert Deittert!
Verdienstmedaille der Stadt Rietberg

Dem früheren Rietberger Bürgermeister und Bundestagsabgeordneten a.D., Hubert Deittert, wurde die Verdienstmedaille der Stadt Rietberg verliehen. Bürgermeister Sunder ehrte den 75jährigen im Auftrag des Rates.


18.05.2016
Ralph Brinkhaus MdB zum Vorsitzenden der CDU-OWL gewählt

Der CDU-Bezirksverband OWL hat einen neuen Vorsitzenden: Ralph Brinkhaus MdB folgt nach nahezu einstimmigem Votum der Delegierten Steffen Kampeter MdB nach, der auf eine weitere Kandidatur verzichtet hatte.


12.05.2016
Minister Jägers Flüchtlingskostenerstattung – ein Desaster für die Kommunen

Zur Debatte zum Flüchtlingsaufnahmegesetz 2016 erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, André Kuper: „Wieder einmal bleibt es dabei: die Landeserstattungen werden nicht den realen finanziellen Herausforderungen der Städte und Gemeinden durch die Flüchtlingszahlen gerecht. Die Kommunen bleiben auf einem großen Teil ihrer Kosten für die Unterbringung und Versorgung von Asylsuchenden sitzen.


11.05.2016
Kommunen im Wahlkreis Gütersloh profitieren von Städtebauförderung

Die Bundesregierung hat auch im vergangenen Jahr mit einer aufgestockten Städtebauförderung die Kommunen als Wirtschafts- und Wohnstandorte gestärkt. Im Wahlkreis Gütersloh (Kreis Gütersloh ohne Schloß Holte-Stukenbrock und Werther) profitierten 2015 vier Städte und Gemeinden von den finanziellen Mitteln des Bundes: Projekt „Innenstadt 2020+“ in Gütersloh, in Herzebrock-Clarholz das Projekt „Gewerbebrache Gildemeister“, in Rietberg das Projekt „Denkmalschutz Innenstadt“ und in Steinhagen das Projekt „Ortskern“.


27.04.2016
CDU pflanzt Baum im Gartenschaupark

Der CDU-Ortsverband Rietberg unterstützt die Nachhaltigkeit im Gartenschaupark und den Umweltschutz. Am Montag, dem „Tag des Baumes“, haben die Politiker einen Winterglockenapfelbaum in der Nähe der Bienenstöcke gepflanzt.


   

Suche
     
Termine
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.21 sec. | 61527 Views